Sie sind nicht angemeldet.

Chris

Hobby "Vermehrer" ;-)

  • »Chris« ist männlich
  • »Chris« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 364

Wohnort: *Schwabe* Biberach an der Riß

  • Nachricht senden

1

Montag, 26. Januar 2015, 20:30

Ein paar Barschbilder ;-)

Hallo,

ein paar Bilder meiner Barsche. Einfach mal so das hier unter "Barsche" auch mal was gibt :-)
»Chris« hat folgende Dateien angehängt:
Gruß Chris :gutenmorgen:
:angst:

bulldogs

Anfänger

  • »bulldogs« ist weiblich

Beiträge: 19

Name: Catha

Wohnort: Region Hannover

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 28. Januar 2015, 23:18

Hübsch. Was sind das für welche? Der auf den ersten Bildern erinnert mich an die Salvins Buntbarsche?

Wie groß ist dein Becken?

Chris

Hobby "Vermehrer" ;-)

  • »Chris« ist männlich
  • »Chris« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 364

Wohnort: *Schwabe* Biberach an der Riß

  • Nachricht senden

3

Freitag, 30. Januar 2015, 19:46

Hallo,

nein das ist kein salvini ist ein parachromis friedrichsthalli "Honduras"und wird mal bis 30 cm. Hab mal von den Eltern ein Bild angehängt.
Der andere ist ein Tigerbarsch datnioides microlepis. Noch scheu und etwas schwer ihn auf ein Foto zu bekommen.
sonst hier noch ein Beispielfisch ;-) -->LINK
Das Becken ist momentan ein 240l Standardbecken. Hatte sie schon in meinem 2m Becken aber da war es einfach nicht so gut die kleinen gezielt zu füttern.
»Chris« hat folgende Dateien angehängt:
  • 222.jpg (67,64 kB - 7 mal heruntergeladen - zuletzt: 22. Oktober 2015, 21:08)
  • 444.jpg (120,61 kB - 5 mal heruntergeladen - zuletzt: 22. Oktober 2015, 21:08)
Gruß Chris :gutenmorgen:
:angst:

bulldogs

Anfänger

  • »bulldogs« ist weiblich

Beiträge: 19

Name: Catha

Wohnort: Region Hannover

  • Nachricht senden

4

Montag, 2. Februar 2015, 21:40

Ah ok, für Salvins wäre er auch etwas untypisch gewesen *g*

Habe mir die Tage Bilder und Videos angeguckt, sehr hübsche und interessante Tiere. Kannte ich gar nicht.

Schade das die meisten Buntbarsche so hohe Ansprüche haben. Besitze selbst nur andinoacara pulcher, die sind ja noch recht harmlos in der Haltung bzw. beanspruchen sie nicht zwingend so viel Platz. Am liebsten hätte ich ja auch ein 500l Becken, aber das ist aktuell leider mal so gar nicht drin, da muss man dann schon ziemliche Kompromisse eingehen, die meisten Buntbarsche die wirklich "interessant" sind, fallen ja leider weg.

Chris

Hobby "Vermehrer" ;-)

  • »Chris« ist männlich
  • »Chris« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 364

Wohnort: *Schwabe* Biberach an der Riß

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 3. Februar 2015, 12:18

Hallo,

wie meinst du das mit hohe Ansprüche?
Beide Barsche sind recht einfach zu halten. Einzigste ist eben Platz und mit Flockenfutter braucht man bei denen auch nicht ankommen ^^
Gruß Chris :gutenmorgen:
:angst:

- Become a Member www.ibcbettas.org

bulldogs

Anfänger

  • »bulldogs« ist weiblich

Beiträge: 19

Name: Catha

Wohnort: Region Hannover

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 3. Februar 2015, 19:01

Vom Platzbedarf her meinte ich. Barsche selbst sind ja leicht zu halten, vor allem, wenn sie miteinander harmonieren. Füttern tue ich auch zu 95% Lebend und Frostfutter, nur wenn ich mal viel zu faul bin um noch mal in die Küche zu laufen gibt es Cichlid Sticks, die sie aber auch gut annehmen und vertragen.

Meine Andinoacara erreichen ja "nur" ~18cm, mein Männchen ist aktuell noch zierliche 13cm. Ursprünglich wollte ich eigentlich Aequidens rivulatus, die werden ja auch nicht bedeutend größer, aber sind halt doch ein gutes Stück territorialer und allgemein etwas ruppiger im Wesen.

Übersetzen:

Deutsch  Englisch  Dänisch  Spanisch  Persisch  Französisch  Kroatisch  Italienisch  Japanisch  Niederländisch  Polnisch  Russisch  Schwedisch  Türkisch