Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kampffischforum.com - Wir schließen zum Ende April 2018 !. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 25. September 2011, 12:24

Gepunktetes blauauge oder größere garnelen zu kampffischmännchen

Hallo Ihr hab wieder ne Frage

glaubt ihr das Gepunktete Blauaugen zu Kampfimännchen passen würden? Es heißt ja sie seien Fische die die mittlere wasserschicht bevorzugen.

Und ja ich weiß manche Kampffis haben Garnelchen zum fressen gern aber wenn ich nun schauen würde das sie größer als sein maul sind? Warum werden eigentlich Garnelen gefuttert und z.B. dornaugen nich?

Grüsslis simchen

2

Sonntag, 25. September 2011, 12:53

Hi,
warum müssen Kampffische immer mit aller Gewalt vergesellschaftet werden? Es gibt nun wirklich genug andere Fische die für gesellschaftsaquarien geeignet sind.
mfg Thomas


3

Sonntag, 25. September 2011, 13:43

Ohne dir zu nahe treten zu wollen in letzer Instanz muss das doch jeder selber wissen.

Ich frage hier lediglich aus Interesse und würde mich über SACHDIENLICHE Hinweise freuen.

Grüsse simchen

4

Sonntag, 25. September 2011, 13:54

Kampffische sollten nach möglichkeit alleine gehalten werden. Zumindest splendes Zuchformen.

Was gibt es da nicht zu verstehen?...
Gruß,
Jürgen

5

Sonntag, 25. September 2011, 14:00

Schön zu sehen das der persönliche geschmack mal wieder über das wohl der Tiere gestellt wird.
mfg Thomas


- Become a Member www.ibcbettas.org

Bärwald

Team-Mitglied vom Kampffischforum, zertifizierter IBC-Richter, IBC-Area2 Representive

  • »Bärwald« ist männlich
  • »Bärwald« ist ein PremiumUser
  • Deutschland

Beiträge: 11 409

Name: Peter

Wohnort: Ahnatal

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 25. September 2011, 14:08

Hi Simchen,

nun, einige Antworten hast Du ja bereits erhalten. Vielleicht hilft Dir dieser Artikel auch weiter :pfeil: http://www.kampffischforum.com/index.php…nload&dataID=34

LG
Peter
Sincerely
Peter
IBC-Member
, certified IBC-Judge, IBC-Vize-President, KFF-Team-Leader
www.ibcbettas.org

Black_Betty

Fortgeschrittener

  • »Black_Betty« ist weiblich
  • »Black_Betty« ist ein PremiumUser
  • Deutschland

Beiträge: 345

Name: Simone Wasel

Wohnort: Weiden

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 25. September 2011, 14:20

Hallo :-)

Also ich hab 5 Armano-Garnelen mit im Becken bei meinem Kampffisch-Mann. Das funktioniert super! Die Garnelen sind entsprechend groß und werden in Ruhe gelassen. Hatte erst so kleine (echt teure) Tiger-Garnelen...das war ne fette Mahlzeit für meinen Kampffischi ;-) naja, ihm solls ja gut gehen *lach*
Aber wie gesagt, mit den größeren passts echt super. Außerdem muss ich sagen, dass das Wasser noch viel klarer und Steine und Pflanzen noch viel sauberer sind, seit die 5 Garnelen mit drin sind. Die putzen alles rund um die Uhr :-)

LG
:thx1:
Lg, Simone


*********** :winks: ***********

Bärwald

Team-Mitglied vom Kampffischforum, zertifizierter IBC-Richter, IBC-Area2 Representive

  • »Bärwald« ist männlich
  • »Bärwald« ist ein PremiumUser
  • Deutschland

Beiträge: 11 409

Name: Peter

Wohnort: Ahnatal

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 25. September 2011, 14:24

Hallo Black_Betty (hier sollte Dein richtiger Name stehen),
Also ich hab 5 Armano-Garnelen mit im Becken bei meinem Kampffisch-Mann. Das funktioniert super! Die Garnelen sind entsprechend groß und werden in Ruhe gelassen.
ja, das ging bei uns auch eine zeitlang gut. Amanos sind größer als die meisten anderen Garnelen-Arten und haben auch einen festeren Panzer. Aber wie gesagt....es ging eine zeitlang gut......irgendwann kam der Betta Bock doch auf den Geschmack....leider.

LG
Peter
Sincerely
Peter
IBC-Member
, certified IBC-Judge, IBC-Vize-President, KFF-Team-Leader
www.ibcbettas.org

Black_Betty

Fortgeschrittener

  • »Black_Betty« ist weiblich
  • »Black_Betty« ist ein PremiumUser
  • Deutschland

Beiträge: 345

Name: Simone Wasel

Wohnort: Weiden

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 25. September 2011, 14:30

Hallo Peter :-)

oh sorry, wo kann ich denn meinen richtigen Namen eintragen? Bin neu hier :-)
Ich heiße SIMONE :-)

Wie lang ging das ca bei dir gut mit den Amanos? Hab meine jetzt scho 4 Monate mit im Becken...und noch kein Opfer :-D
:thx1:
Lg, Simone


*********** :winks: ***********

Bärwald

Team-Mitglied vom Kampffischforum, zertifizierter IBC-Richter, IBC-Area2 Representive

  • »Bärwald« ist männlich
  • »Bärwald« ist ein PremiumUser
  • Deutschland

Beiträge: 11 409

Name: Peter

Wohnort: Ahnatal

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 25. September 2011, 14:48

Hallo Simone ^^-)


es ging ca. 1 Jahr gut.

Als er sich dann an den Garnelen vergriffen hat, ist er fasst daran erstickt. Konnten ihn aber retten.

LG
Peter
Sincerely
Peter
IBC-Member
, certified IBC-Judge, IBC-Vize-President, KFF-Team-Leader
www.ibcbettas.org

- Become a Member www.ibcbettas.org

Black_Betty

Fortgeschrittener

  • »Black_Betty« ist weiblich
  • »Black_Betty« ist ein PremiumUser
  • Deutschland

Beiträge: 345

Name: Simone Wasel

Wohnort: Weiden

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 25. September 2011, 14:52

Hallo Peter!

Ach du sch.... na da werd ich jetzt noch besser drauf achten, was er macht mit den Garnelen. Will meinen Fisch ja noch länger wohlauf haben :-)

LG, Simone
:thx1:
Lg, Simone


*********** :winks: ***********

Jule2911

Fortgeschrittener

  • »Jule2911« ist weiblich

Beiträge: 36

Wohnort: Oberhausen

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 25. September 2011, 15:18

Hallo Aqualein,

ich bin kein Profi aber ich würde abraten andere Fische dazu zu setzen. Mein Betta hat schon ziemlich knatschig auf zwei Apfelschnecken reagiert. Der brauchte ungefair 2 Tage bis er sie in Ruhe lies. Ich dachte schon es würde garnicht klappen. Ich will mir garnicht vorstellen was das für einen Stress gegeben hätte, wenn da Fische eingezogen wären.

Als ich vor kurzem in einem Zoogeschäft war, sah ich einen Betta mit anderen Fischen in einem Verkaufsbecken. Auf nachfragen, wie das denn funkionieren könne, erzähte mir der Händler, dass er die Wassertemperatur auf 21 Grad hält um "den Betta ruhig zu halten". "Er habe nicht genug Platz um die Bettas einzeln zu setzen, also müssen die da durch".

Wenn dir an deinem Fisch etwas liegt und du mit ruhigem Gewissen in dein Becken schauen möchtest, dann nimm doch einfach den Rat an. Hier sind viele die es einfach aus Erfahrung besser wissen.

MfG Jule

Ähnliche Themen

Übersetzen:

Deutsch  Englisch  Dänisch  Spanisch  Persisch  Französisch  Kroatisch  Italienisch  Japanisch  Niederländisch  Polnisch  Russisch  Schwedisch  Türkisch