Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kampffischforum.com - Wir schließen zum Ende April 2018 !. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Flosserich

Anfänger

  • »Flosserich« ist weiblich
  • »Flosserich« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Name: Sarer

Wohnort: Bremen

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 23. Januar 2018, 17:50

Beleuchtung auch nachts möglich?

Hallo,

ich bin ganz neu in der Fischwelt. Zeitnah möchte ich mir nun einen Kampffisch zulegen. Die wichtigsten Dinge weiß ich. Da ich eher länger wach bin, frage ich mich, ob es möglich ist, die Beleuchtungszeit im Aquarium nach hinten hin etwas zu verschieben, damit ich auch später am Tag noch ein bisschen vom Aquarium mitbekomme. Wenn die Leuchte ca. 10/11 Stunden pro Tag an ist, ginge das dann auch zB von 14 bis 1 Uhr? Oder ist das dann wegen dem normalen Tageslicht insgesamt zu viel Licht? Würde ein schattiger Platz für das Aquarium helfen oder könnte man die Zeit in der das Licht an ist dann generell verkürzen, so dass es zB nur von 19 bis 1 Uhr an ist oder ähnliches und den Rest ziehen sich die Pflanzen aus dem normalen Tageslicht?

Vielleicht hat ja jemand eine Idee.
Grüße!

Wolke

Fortgeschrittener

  • »Wolke« ist weiblich
  • Deutschland

Beiträge: 285

Name: Biene

Wohnort: Bochum

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 25. Januar 2018, 20:48

Hi,

Prinzipiell ist die Uhrzeit nicht entscheidend, sondern die absolute Beleuchtungsdauer. Weswegen auch ich, weil berufstätig, die Lichtzeiten meiner AQs nach hinten geschoben habe, sodass ich mit zusätzlicher "Mittags"pause von 3h auch abends nach der Spätschicht noch kurz in beleuchtete AQs gucken kann.

Solange nicht allzu viel Tageslicht ins AQ fällt, sollte deine Lösung also problemlos funktionieren.
Liebe Grüße,
Biene

Galaxy73

Fortgeschrittener

  • »Galaxy73« ist weiblich
  • Deutschland

Beiträge: 49

Name: Melanie Richter

Wohnort: Borken

  • Nachricht senden

3

Freitag, 26. Januar 2018, 13:55

Hi,

ich hatte es mal getestet von Nachmittags an bis Nachts. Problem war bei mir einfallendes Tageslicht. Die Tiere waren bei mir sofort wach wenn es etwas dämmrig hell im Raum ist. Auch wenn kein Sonnenlicht direkt einfällt.
MfG Melanie

:cookie:

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Übersetzen:

Deutsch  Englisch  Dänisch  Spanisch  Persisch  Französisch  Kroatisch  Italienisch  Japanisch  Niederländisch  Polnisch  Russisch  Schwedisch  Türkisch